WavebreakMediaMicro - Fotolia.com

Land fördert KMU mit Digitalisierungsprämie

Das Wirtschaftsministerium bezuschusst die Digitalisierung mit bis zu 10.000 Euro. Lesen Sie hier, wie Sie die Förderung beantragen.

Diese Unternehmen und Projekte werden gefördert

Die Digitalisierung bietet gerade Handwerksbetrieben große Chancen. Denn der Einsatz von moderner Informations- und Kommunikationstechnik (IKT) unterstützt Sie zum Beispiel dabei, betriebliche Prozesse effizienter zu gestalten, neue Produkte und Dienstleistungen einzuführen oder innovative Geschäftsmodelle umzusetzen.

Um die digitale Transformation zu unterstützen, hat das baden-württembergische Wirtschaftsministerium im Juli 2017 mehrere Förderprogramme und Förderaufrufe im Rahmen der Initiative Wirtschaft 4.0 Baden-Württemberg gestartet. Dazu zählt auch die Digitalisierungsprämie.

Mit der Prämie gefördert werden konkrete Projekte zur Einführung neuer digitaler Lösungen sowie zur Verbesserung der IT-Sicherheit in kleinen und mittleren Unternehmen (KMU).



 Wer wird gefördert?

Bezuschusst werden kleine und mittlere Unternehmen aller Branchen mit bis zu 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Das Ministerium unterstützt die digitale Transformation, indem Betriebe bei der konkreten Einführung neuer digitaler Systeme der IKT für ihre Produkte, Dienstleistungen, Prozesse und Lieferbeziehungen sowie der Verbesserung der IKT-Sicherheit gefördert werden.



 Was wird gefördert?

Bezuschusst wird zum Beispiel die Anschaffung von IKT-Hard- und Software, die zu einem erheblichen Fortschritt der betriebsinternen Digitalisierung beiträgt, sowie deren Einführung und die nötigen Schulungen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Eine wichtige Voraussetzung für die Förderung ist unter anderem, dass das eingereichte Projekt noch nicht gestartet ist.



€  Wieviel wird gefördert?

Unterstützt werden Vorhaben zwischen 5.000 Euro und 100.000 Euro. Es können bis zu 50 Prozent der zuwendungsfähigen Ausgaben gefördert werden - maximal jedoch 10.000 Euro.



 Wo kann ich die Förderung beantragen?

Ausführliche Informationen zu den Förderbedingungen, dem Verfahren und zur Antragstellung sowie den Flyer zur Digitalisierungsprämie zum Download finden Sie auf dem neuen Portal des Wirtschaftsministeriums:

Wirtschaft digital Baden-Württemberg



Welche weiteren Geldgeber bieten Förderprogramme?

Neben dem Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg fördern auch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie und die Landeskreditbank Baden-Württemberg Innovations- und Digitalisierungsvorhaben in Unternehmen:

Serie: "Digitalisierung? Was geht mich das an?"

Hier finden Sie alle Beiträge aus unserer Serie im Überblick:

Archiv: Serie "Digitalisierung? Was geht mich das an?"

Außerdem empfehlen wir Ihnen unsere Serie "Was tut die Kammer für mich?", in der wir über 50 unserer kostenfreien Dienstleistungen für Handwerksbetriebe vorstellen:

Archiv: Serie "Was tut die Kammer für mich?"

Serie-Digitalisierung-0-Uebersicht-klein

 

Thomas Gebhardt

Berater für Digitalisierung

Heilbronner Straße 43
70191 Stuttgart