Schnupperlehre
DHZ - Detlev Müller

Mit einer Schnupperlehre den Betrieb kennenlernen

Zu der Frage, welcher Beruf am besten zu einem passt, kommt noch eine zweite: Ist der Ausbildungsbetrieb der richtige für mich? Die Antwort kann eine "Schnupperlehre" liefern, bei der sich Azubi und Ausbilder kennenlernen.

Herausfinden, ob es "passt"

Wenn du vor dem Sprung ins Arbeitsleben stehst, entdeckst du im Handwerk eine ganze Reihe interessanter Ausbildungsmöglichkeiten: über 130 sind es . Doch zu der Frage, welcher Beruf am besten zu dir passt, kommt noch eine mindestens genauso wichtige: Passt du auch zum Betrieb? Ob die Chemie zwischen dir, deinem möglichen Ausbildungsmeister und den anderen Kollegen stimmt, stellt sich meist schon nach wenigen Tagen im Betrieb heraus.

Wenn du es nicht darauf ankommen lassen willst, kannst du Projektwochen oder Schulferien nutzen, um vorab in einen Betrieb reinzuschnuppern. Es können drei, vier oder fünf Tage sein - vielleicht aber auch zwei Wochen. Mit etwas Glück bekommst du auch ein kleines Taschengeld.

Schnupperlehre-2
HWK

Du wirst schnell merken, ob dir der Beruf Spaß macht. Genauso schnell dürfte dir auch klar werden, ob du ins Team passt. Falls nicht - kein Problem! Man darf sich ja schließlich einmal vergreifen, im Beruf oder bei der Betriebsauswahl. Und die Erfahrung war es dann auf jeden Fall wert.

Oft ergeben sich aus den paar Tagen Schnupperlehre tolle Kontakte zum Betrieb und zu den Mitarbeitern. Das war schon oft der Anfang einer guten Ausbildung. Schließlich "kennt" man sich jetzt.

Nach Abschluss des Kurzpraktikums kannst du gleich Interesse an der Ausbildungsstelle anmelden und dich so von anderen Bewerbern abheben. Auch die Firma tut sich nämlich leichter: Man weiß dort schließlich schon, was du kannst.



Wo kann ich eine Schnupperlehre machen?

Welche Betriebe in deinem Umkreis Schnupperlehren anbieten, weiß oft dein Klassenlehrer. Auch die Arbeitsämter kennen sich aus. Am schnellsten geht es aber über unsere Praktikumsbörse , in der viele Handwerksbetriebe aus der Region Stuttgart freie Stellen anbieten.

Worauf wartest du also noch?

Bianca-Sowa

Bianca Sowa

Team Ausbildungsbetreuung - Berufsorientierung

Heilbronner Straße 43
70191 Stuttgart
Tel. 0711 1657-306
Fax 0711 1657-887
bianca.sowa--at--hwk-stuttgart.de

Melanie-Wenzel

Melanie Wenzel

Team Ausbildungsbetreuung - Berufsorientierung

Heilbronner Straße 43
70191 Stuttgart
Tel. 0711 1657-313
Mobil 0172 7123609
Fax 0711 1657-887
melanie.wenzel--at--hwk-stuttgart.de

Patrick-Wolf

Patrick Wolf

Team Ausbildungsbetreuung - Berufsorientierung

Heilbronner Straße 43
70191 Stuttgart
Tel. 0711 1657-256
Fax 0711 1657-887
patrick.wolf--at--hwk-stuttgart.de