Kompetenzstelle-Energieeffizienz
Ingo Bartussek - Fotolia.com

Mit KEFF die Energieeffizienz für Ihren Betrieb steigern

In den 12 Regionen des Landes sind Kompetenzstellen Energieeffizienz (KEFF) eingerichtet worden, um kleine und mittlere Unternehmen zu Energieeffizienzmaßnahmen zu informieren und zu sensibilisieren. Effizienzmoderatoren bieten kostenfreie Unterstützung an.



Kontakt vor Ort

In der Region Stuttgart informiert der Effizienzmoderator Eberhard Wachter speziell Handwerksbetriebe zum Thema.

KEFF-Logo-Region-Stuttgart

Die Möglichkeiten sind vielfältig: Von Informationsveranstaltungen und Workshops bis hin zu persönlichen Initialgesprächen bei Unternehmen vor Ort. Alle Angebote sind unverbindlich und kostenfrei. Ziel ist es, die eigenen Energieeinsparpotenziale zu erkennen und aktiv anzugehen. Für die nächsten Schritte stehen unser Umweltberater oder freie Energieberater zur Verfügung.

Um für die Handwerksbetriebe kurze Wege zu garantieren, werden alle Aktionen über die jeweiligen Kreishandwerkerschaften angeboten. So besteht zusätzlich die Möglichkeit, lokale Unternehmensnetzwerke für den Austausch über Energiethemen zu bilden.



Handwerkskammer als assoziierter Partner

Die Handwerkskammer Region Stuttgart unterstützt die Kompetenzstelle Energieeffizienz der Region Stuttgart als assoziierter Partner. Die Kompetenzstelle wird  aus Mitteln des Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) und des Landes Baden-Württemberg gefördert. Getragen wird sie aus einem Konsortium der Wirtschaftsförderung Region Stuttgart, der IHK Region Stuttgart sowie der sechs Energieagenturen in der Region. Das lokale Handwerk ist bereits vielfach Partner der Energieagentur im Landkreis.



Angebote vor Ort

Die Kreishandwerkerschaften und die Handwerkskammer machen ihren Mitgliedern lokal vor Ort stattfindende Aktionen bekannt. Nutzen Sie auch die Chance und sprechen Sie bei Fragen und Anregungen den Umweltberater der Handwerkskammer oder den Effizienzmoderator der Region Stuttgart für das Handwerk direkt an. Es lohnt sich für Sie, Ihre individuellen Chancen und Möglichkeiten zur Energie- und Kosteneinsparung herauszufinden.

Dr. Manfred Kleinbielen
Umweltberater

Tel. 0711 1657-255
Fax 0711 1657-864
manfred.kleinbielen--at--hwk-stuttgart.de

Herr Eberhard Wachter
Effizienzmoderator

Tel. 0711/22835-823
eberhard.wachter.keff-bw@region-stuttgart.de

Video: Fünf Fragen an Eberhard Wachter zu KEFF

Effizienzmoderatoren bieten kostenfreie Unterstützung an und zeigen, wie Sie bares Geld sparen können. Einer dieser Moderatoren ist Eberhard Wachter, wir haben uns mit ihm über KEFF unterhalten und wollten wissen, wie Betriebe ganz konkret profitieren.



Aktuelle Veranstaltung: Energieeffiziente Elektromobilität für Betriebe - schon jetzt die bessere Alternative?

Ab dem 1. Januar 2019 wird es wahr: Stuttgart führt als erste Stadt in der Region ein Fahrverbot für bestimmte Dieselautos ein. Um der Entwicklung zuvor zu kommen und für die Zukunft gerüstet zu sein, lädt die Energieagentur Rems-Murr, als Vertreterin der KEFF Region Stuttgart, recht herzlich zu einer Informationsveranstaltung ein. Für wen rechnet sich Elektromobilität? Was sind die Vor- und Nachteile? Diesen Fragen wird dabei nachgegangen.

Wann?

Sonntag, 9. September 2018, ab 11 Uhr

Wo?

Energieagentur Rems-Murr gGmbH, Gewerbestraße 1, 71332 Waiblingen

Anmeldung und weitere Informationen



KEFF wird gefördert durch:

EU-EFRE-BW

Manfred-Kleinbielen
Heilbronner Straße 43
70191 Stuttgart
Tel. 0711 1657-255
Fax 0711 1657-864
manfred.kleinbielen--at--hwk-stuttgart.de