Was-tut-die-Kammer-fuer-mich-Teil-22-Ausbildungserstberatung
dbunn - Fotolia.com, Montage: HWK

Video-Serie: "Was tut die Kammer für mich?" - Teil 22: Ausbildungserstberatung

In der Serie "Was tut die Kammer für mich?" stellen wir Ihnen regelmäßig unsere kostenlosen Serviceleistungen vor. In Folge 22 erklärt Ausbildungsberaterin Christina Pützler, wie es Ihnen erfolgreich gelingt, zum ersten Mal auszubilden.



Fehler einfach vermeiden

Christina Pützler dreht sich zum Aktenschrank um und flitzt mit den Fingern von einem Fach zum andern, bis sie einen dicken Stapel Papier in den Händen hält. "Die Betriebe bekommen von uns eine Infomappe mit dem Berufsausbildungsvertrag, der Ausbildungsordnung, einem Leitfaden für Ausbilder, Vordrucken für die erforderlichen Aushänge und noch einigem mehr", erklärt die Ausbildungsberaterin, die als Friseurmeisterin selber jahrelang selbstständig war. Sie weiß: Eine persönliche Beratung ist wertvoll, wenn man zum ersten Mal ausbildet.

"Wir gehen alle Punkte mit dem Betrieb Schritt für Schritt durch: wie sind die Urlaubsregelungen anzuwenden, wie läuft der Kontakt zur Berufsschule, ist die Vergütung tariflich gebunden?" Die Beratung ist freiwillig, habe aber entscheidende Vorteile: "Wir kennen die Probleme, die während einer Ausbildung auftreten können und haben einige gute Tipps parat. So werden Unsicherheiten und Konflikte im Vorhinein vermieden", betont Christina Pützler – ein wichtiger Faktor, um angesichts sinkender Azubi-Zahlen stabile und erfolgreiche Ausbildungsverhältnisse zu sichern. Auch der Besuch in den Räumlichkeiten des Betriebs ist wichtig: "Wir kommen in den Betrieben vorbei und besprechen, was vor Ort gegebenenfalls verändert werden muss, bevor es losgehen kann."



In Waiblingen wird Wissen mit Spaß vermittelt

Vor Ort war Christina Pützler auch bei Convex Haare in Waiblingen . Inhaberin Gabrijela Vastag hat den Salon vor einem Jahr gegründet. Jetzt möchte sie ihren ersten Lehrling ausbilden. "Ich möchte gemeinsam mit meinem Team unser Wissen weitergeben und den Jugendlichen eine gute Ausbildung und Spaß am Beruf vermitteln", betont die Friseurmeisterin. Gerade darum sei sie froh, jederzeit eine Ansprechpartnerin zu haben.

"Nach dem Anruf bei Frau Pützler hatte ich gleich einen Termin. Zwei Stunden lang haben wir die gesamte Infomappe durchgesprochen", berichtet Gabrijela Vastag. Die Beratung hat ihr große Sicherheit gegeben. Inhalte aus der Meisterschule würden aufgefrischt, konkrete Tipps und die Möglichkeit, Fragen im persönlichen Gespräch zu klären, seien kurz vor dem Ausbildungsbeginn sehr wertvoll. Für ihren ersten Azubi fühlt sie sich gut gerüstet: "Am 1. September geht es los. Wir freuen uns schon sehr auf unsere Auszubildende Patrizia und wissen, dass eigentlich gar nichts schiefgehen kann!"

Mehr Informationen zur Ausbildungserstberatung und wie sie Gabriejela Vastag geholfen hat, erfahren Sie in unserem Video.



Loading the player ...

"Was tut die Kammer für mich?" - Alle Video-Beiträge auf einen Blick

Alle bisher erschienen Beiträge, in denen wir Ihnen in kurzen Videoclips unsere kostenfreien Beratungsleistungen vorstellen, finden Sie in unserem Video-Archiv .



Ingrid-Duenzl

Ingrid Dünzl

Ausbildungsberaterin (Nahrungsmittel, Farbe, Bau, Bildungsträger)

Heilbronner Straße 43
70191 Stuttgart
Tel. 0711 1657-236
Fax 0711 1657-891
ingrid.duenzl--at--hwk-stuttgart.de

Anja-Ziegler2

Anja Ziegler

Ausbildungsberaterin (Elektrotechnik, Metall, Druck und Medien, Karosserie- und Fahrzeugbau)

Heilbronner Straße 43
70191 Stuttgart
Tel. 0711 1657-294
Fax 0711 1657-891
anja.ziegler--at--hwk-stuttgart.de

Mischa-Fleischmann3

Mischa Fleischmann

Ausbildungsberater (Kfz-Technik, Sanitär-Heizung-Klima)

Heilbronner Straße 43
70191 Stuttgart
Tel. 0711 1657-290
Fax 0711 1657-891
mischa.fleischmann--at--hwk-stuttgart.de

Anette-Klement

Anette Klement

Ausbildungsberaterin (Holz, Gesundheit, Friseure, Raumgestaltung, Kaufmännische Berufe)

Heilbronner Straße 43
70191 Stuttgart
Tel. 0711 1657-289
Fax 0711 1657-891
anette.klement--at--hwk-stuttgart.de