Anwendungsmöglichkeiten von Datenbrillen

Workshop

Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Stuttgart informiert kleine und mittelständische Betriebe am 17. Mai kostenfrei zu den vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten von Datenbrillen.

Ein gutes Beispiel dafür, wie neue Technologien Wertschöpfungsprozesse verändern und zusätzliche Gestaltungsmöglichkeiten eröffnen, ist der Einsatz von smarten Datenbrillen. Auch wenn viele der gegenwärtig verfügbaren Modelle aufgrund ihrer Größe und des Gewichts noch nicht für den Einsatz während eines kompletten Arbeitstages geeignet sind, lässt sich die fortgeschrittene Technik in immer mehr Fällen konkret anwenden.

Der Einsatz von Datenbrillen ist jedoch nicht nur großen Unternehmen vorbehalten. Im Gegenteil: Durch die vergleichsweise geringen Erstinvestitionen besteht insbesondere für KMU eine niedrigschwellige Möglichkeit, erste Schritte vorzunehmen und somit die digitale Transformation im eigenen Unternehmen voranzutreiben.

Aufbauend auf zwei Impulsvorträgen aus dem Maschinenbau und Handwerk ist geplant, in einem interaktiven Workshop mögliche Anwendungsfelder von Datenbrillen im Maschinenbau und Handwerk zu identifizieren und sowohl den Nutzen als auch die Möglichkeit der technischen Umsetzung im Unternehmensalltag gemeinsam zu bewerten.

Kostenfreie Anmeldung und weitere Informationen

Wann: 17.05.2018 um 13:30 Uhr bis 17:00 Uhr

Wo: Steinbeis-Haus für Management und Technologie (Filderhauptstraße 142), 70599 Stuttgart

Veranstalter: Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Stuttgart

Anfahrtsplan: