Sprachassistenten im Smart Home

Info-Veranstaltung

Im Markt der Sprachsteuerungssysteme können sich für eine Vielzahl an Handwerksbetrieben neue Geschäftsfelder ergeben ¿ vor allem beim Vertrieb, der Installation und Wartung. Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum informiert kostenfrei zum Thema.

Amazon Echo und Google Now erobern zunehmend die vier Wände der Nation. Auch aktuelle Smartphone-Modelle sind mit einer vergleichbaren Technologie ausgestattet: Siri bei Apple, der Google Assistant bei Android-Geräten oder Cortana auf Windows basierenden Einheiten.

In diesem Markt der Sprachsteuerungssysteme können sich für eine Vielzahl an Handwerksbetrieben und Mittelständlern ganz neue Geschäftsfelder ergeben – vor allem beim Vertrieb, der Installation und Wartung. Um künftig eine zentrale Rolle im Bereich „Sprachassistenten im Smart Home“ einnehmen zu können, sollten sich die Unternehmen frühzeitig mit der neuen Technik beschäftigen. Nur, wer bei der Vielzahl der neuen Produkte mit verschiedenen Funktionen und Vernetzungsmöglichkeiten auf dem Laufenden bleibt, kann Kunden individuell beraten und die beste Lösung empfehlen.

Dr. Stephan Wilhelm wird den Teilnehmern bei der kostenfreien Info-Veranstaltung des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums zunächst einen Marktüberblick zu aktuellen Sprachsteuerungssystemen geben. Anschließend demonstriert er am Beispiel von Amazons Alexa – in Kombination mit einer intelligenten Steuerung auf Basis von Zigbee – deren Anwendbarkeit im Smart Home.

Anmeldung und weitere Informationen

Wann: 18.07.2018 um 16:00 Uhr bis 18:30 Uhr

Wo: Fraunhofer Zentrum für Virtuelles Engineering ZVE, Nobelstraße 12, 70569 Stuttgart

Veranstalter: Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Stuttgart

Anfahrtsplan: