Trojaner? Virus? Software-Fehler? Wie Sie gut vorbereitet den IT-Notfall meistern

Webinar

Im Rahmen des Webinars sollen die Prozesse zur Aufrechterhaltung der Informationssicherheit in einem Notfall vorgestellt werden.

Stromausfall, Vandalismus, Cyberangriffe oder aber auch Kleinigkeiten, wie der Ausfall eines Servers, eines Outsourcing‐Dienstleisters oder des Internets, können zu erheblichen Störungen oder gar Ausfällen von Geschäftsprozessen führen, welche enorme Schäden nach sich ziehen.

Um Notfällen und Krisen für den Betrieb vorzubeugen, ist der Aufbau und Betrieb eines Notfallmanagements notwendig. Als Präventivmaßnahme ermöglicht ein Notfallplan schnelles und zielgerichtetes Reagieren in einem Notfall oder einer Krise, minimiert Schäden für den Betrieb und sichert so den Fortbestand des Unternehmens.

Ein Notfallplan gestattet es dem Handwerksbetrieb, angemessen und schnell auf das jeweilige Ereignis zu reagieren und Ausfallzeiten kritischer Geschäftsprozesse zu minimieren. Zum Inhalt eines Notfallplans gehören neben den technischen oder organisatorischen Anweisungen Verantwortlichkeiten, Alarmierungs‐ und Benachrichtigungsketten, Kontaktdaten oder Maßnahmen zur Ersatzteilbeschaffung.

Referent: Jürgen Schüler



zur Anmeldung



Immer auf dem Laufenden bleiben!

Weitere Webinare zu verschiedenen Themen finden Sie unter www.hwk-stuttgart.de/webinare



Wann: 09.12.2019 um 16:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Wo: Online (am Computer oder mobilen Endgerät)

Veranstalter: Handwerkskammern Baden-Württemberg