Betriebsuebergabe
HWK

Betriebsnachfolge: Fünf Tipps vom Rechtsanwalt

Dr. Hanns-Georg Pipping erklärt im Video-Interview unter anderem, wie Sie Störfaktoren bei einer Betriebsnachfolge abstellen können.

Fünf Fragen an Dr. Hanns-Georg Pipping

Rechtsanwalt Dr. Hanns-Georg Pipping von derH/W/S Dr. Pipping Rechtsanwaltsgesellschaft mbH aus Stuttgart beantwortet folgende Fragen:

  • Welche Ziele stehen im Fokus einer Betriebsnachfolge?
  • Gibt es „die“ optimale Rechtsform für eine Betriebsnachfolge?
  • Was sind die größten Stolpersteine einer Betriebsnachfolge und was muss beachtet werden?
  • Wie lassen sich Störfaktoren bei einer Betriebsnachfolge abstellen?
  • Wo können sich Handwerksbetriebe zu diesem Thema beraten lassen?

Dieser Inhalt wird Ihnen aufgrund Ihrer aktuellen Datenschutzeinstellung nicht angezeigt. Bitte stimmen Sie den externen Medien in den Cookie-Einstellungen zu, um den Inhalt sehen zu können.



Thomas-Schmitt

Thomas Schmitt

Moderator Unternehmensnachfolge

Heilbronner Straße 43
70191 Stuttgart
Tel. 0711 1657-210
Mobil 0172 7156350
Fax 0711 1657-864
thomas.schmitt--at--hwk-stuttgart.de