News-Bundesverdienstkreuz-Rainer-Reichhold
Staatsministerium Baden-Württemberg

Bundesverdienstkreuz für Rainer Reichhold

Kammerpräsident Rainer Reichhold wurde von Ministerpräsident Winfried Kretschmann das Verdienstkreuz am Bande der Bundesrepublik Deutschland überreicht.

Hohe Ehrung für den Kammerpräsidenten

Rainer Reichhold, Präsident der Handwerkskammer Region Stuttgart, wurde am 20. März 2018 mit dem Verdienstkreuz am Bande der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet. Im feierlichen Rahmen wurde dem Elektroinstallateurmeister und Unternehmer aus Nürtingen im Neuen Schloss in Stuttgart die hohe Ehrung überreicht. Den von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier verliehenen Orden überreichte Ministerpräsident Winfried Kretschmann.

Geehrt wurde Reichhold für seine Verdienste um das Handwerk und für sein erfolgreiches ehrenamtliches Engagement. Als Präsident des Baden-Württembergischen Handwerkstags (BWHT) vertritt er die Interessen der Branche auf Landesebene, auf Bundesebene wirkt Reichhold in zahlreichen Gremien des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks (ZDH) mit.

In seiner Laudatio würdigte Winfried Kretschmann die langjährigen Verdienste von Rainer Reichhold als Präsident der Handwerkskammer und als Landeshandwerkspräsident. Sein vielseitiges und nachhaltiges Engagement sei "eine ganz besondere Lebensleistung im Dienste des Handwerks, der Wirtschaft und unserer Gesellschaft." Reichhold habe die Themen Berufsbildung, berufliche Weiterbildung, Unternehmensführung sowie Energie, Innovation oder Digitalisierung stets im Sinne der Betriebe maßgeblich vorangebracht und sei ein außergewöhnlich vielseitiger Vertreter und unermüdlicher Botschafter des Handwerks, so der Ministerpräsident.

Aus den vielfältigen ehrenamtlichen Tätigkeiten hob Kretschmann exemplarisch Reichholds langjähriges Engagement in der Innung, dem Elektro-Fachverband und bei der Handwerkskammer hervor.

News-Bundesverdienstkreuz-Rainer-Reichhold-2
KD Busch