Das Handwerk kommt in den Unterricht

InfoTour an Schulen will Schüler für Ausbildungsberufe begeistern

Pressenachricht Nr. 011/2016 vom 31. März 2016

Mit der InfoTour an Schulen bringt die Handwerkskammer Region Stuttgart wieder Berufsinfos direkt in die Haupt-, Werkreal- und Realschulklassen in der Region. Denn was viele Schüler nicht wissen: Über 130 Ausbildungsberufe mit Karrieren vom Betriebswirt über den Meister bis zum Unternehmer hat das Handwerk zu bieten.

"Mit der Tour möchten wir die Schüler dazu bewegen, frühzeitig über ihre Ausbildung nachzudenken. Dabei gibt es im Handwerk viele attraktive Berufe, die sie vielleicht noch gar nicht auf dem Schirm haben", erläutert Lisa Schulz vom Team Berufsorientierung das Engagement der Stuttgarter Handwerkskammer. Bis zu den Sommerferien besucht eine "Handwerksbotschafterin" fast 30 Schulklassen in Haupt-, Werkrealschulen und Realschulen. Dabei erfahren die Schüler im Unterricht, welche spannenden Tätigkeiten und Karrieren sich hinter den 130 Berufsbezeichnungen verbergen und wo freie Lehrstellen zu finden sind.

"Wir möchten die Schüler dazu anregen, sich ihre eigenen Stärken und die für die Berufe notwendigen Eigenschaften bewusst zu machen, um die Ausbildung zu finden, die zu ihnen passt", erklärt Schulz. Tipps für die richtige Bewerbung gibt's natürlich auch. Auf www.azubiTV.de und www.handwerk.de können Schüler den Auszubildenden per Videoclip über die Schulter schauen und so ihren Berufsalltag miterleben. "Wer sich dann für einen Berufszweig interessiert, macht am besten ein Praktikum", rät Lisa Schulz. Ihr Expertentipp: Auf  www.azubiTV.de werden die freien Praktikums- und Ausbildungsstellen in der Region Stuttgart gleich unter den Videos angezeigt.

"Viele Berufe werden gar nicht mehr als Teil des Handwerks wahrgenommen. Die Bevölkerung verbindet mit dem Begriff des Handwerks nur gängige Berufsbilder wie Schreiner oder Maurer", betont Lisa Schulz die Notwendigkeit der Maßnahme. "Zu regelmäßigen Aha-Erlebnissen kommt es dann immer wieder, wenn die breite Palette vorgestellt wird. Dazu gehören dann weniger bekannten Berufe wie Chirurgiemechaniker, Kürschner oder der Mechatroniker für Kältetechnik."



Termine der InfoTour 2016

07.03.2016

08.03.2016

08.03.2016

10.03.2016

14.03.2016

15.03.2016

15.03.2016

17.03.2016

18.03.2016

22.03.2016

05.04.2016

05.04.2016

07.04.2016

11.04.2016

11.04.2016

18.04.2016

21.04.2016

21.04.2016

22.04.2016

26.04.2016

29.04.2016

02.05.2016

13.05.2016

30.05.2016

01.06.2016

03.06.2016

06.06.2016

06.06.2016

07.06.2016

07.06.2016

09.06.2016

10.06.2016

20.06.2016

21.06.2016

21.06.2016

23.06.2016

28.06.2016

01.07.2016

05.07.2016

14.07.2016

Korntal-Münchingen

Leinfelden-Echterdingen

Waiblingen

Uhingen

Geislingen an der Steige

Kirchheim am Neckar

Stuttgart

Stuttgart - Weilimdorf

Stuttgart

Stuttgart

Aichtal-Grötzingen

Kirchheim unter Teck

Esslingen

Steinheim

Stuttgart

Stuttgart

Salach

Kuchen

Sulzbach an der Murr

Böblingen

Plochingen

Esslingen

Stuttgart

Bietigheim-Bissingen

Vaihingen an der Enz

Stuttgart

Remseck

Neckartenzlingen

Löchgau

Vaihingen an der Enz

Ebersbach

Stuttgart

Korb

Geislingen an der Steige

Süßen

Sindelfingen

Stuttgart

Stuttgart

Kernen im Remstal

Bietigheim-Bissingen

Flattichschule

Ludwig-Uhland-Schule

Staufer-Realschule

Hieberschule

Uhlandschule Geislingen

GMS Kirchheim am Neckar

Bertha-von-Suttner Realschule

Wolfbuschschule Weilimdorf

Rosensteinschule

Elise von König Schule

Weiherbachschule

Teck-Realschule

Katharinenschule

Blankenstein Gemeinschaftsschule

Falkertschule

Schickardtschule

Staufeneckschule

Gottfried von Spitzenberg Schule

Gemeinschaftsschule Sulzbach an der Murr

Theodor-Heuss-Werkrealschule

Burgschule

Zollbergrealschule

Raichberg Realschule

Schule im Sand

Ottmar-Mergenthaler-Realschule

Steinenbergschule

Wilhelm-Keil-Schule

Auwiesenschule

Jakob-Löffler-Schule

Ferdinand-Steinbeis-Realschule

Raichberg-Realschule Ebersbach

Neckar-Realschule

Gemeinschaftsschule Korb

Gemeinschaftsschule am Tegelberg

Geschwister-Scholl-Realschule Süßen

Gemeinschaftsschule im Eichholz

Helene-Fernau-Horn Schule für Sprachbehinderte

Grund- und Werkrealschule Gablenberg

Rumold Schule

Realschule Bissingen



Eine Teilnahme Ihrer Redaktion an der Schulstunde ist im Normalfall möglich. Stimmen Sie sich bitte direkt mit der jeweiligen Schulleitung ab!



Ansprechpartner der Redaktion:

Gerd Kistenfeger
Leiter Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Tel. 0711 1657-253
Mobil 0175 5724984
Fax 0711 1657-858
gerd.kistenfeger--at--hwk-stuttgart.de