Digitaltag 2021 - Plattform für innovative Ideen

Innovative Handwerker können sich zeigen

Pressenachricht Nr. 022/2021 vom 26. April 2021

Der bundesweite Digitaltag findet dieses Jahr am 18. Juni statt. Handwerksbetriebe, deren Geschäftsmodelle besondere digitale Elemente aufweisen, können sich aktiv beteiligen. Die Initiative „Digital für alle“ wurde vom Zentralverband des Deutschen Handwerks und weiteren Organisationen aus Zivilgesellschaft, Kultur, Wissenschaft, Wirtschaft und öffentlicher Hand ins Leben gerufen. „Das Handwerk ist schon gut aufgestellt. Jeder zweite Handwerksbetrieb bedient sich inzwischen digitaler Technologien. So lassen Dachdecker Drohnen fliegen, Optiker produzieren Brillengestelle mit dem 3D-Drucker, die ebenfalls bei Konditoren ein beliebtes Gestaltungswerkzeug sind“, erläutert Thomas Gebhardt, Beauftragter für Innovation und Technologietransfer bei der Handwerkskammer Region Stuttgart. Deshalb ruft Gebhardt die Betriebe auf zu zeigen, dass sie längst in der digitalen Welt angekommen sind. „Gewähren Sie Kunden, Auszubildenden oder Mitarbeitern Einblicke und zeigen, dass Sie digital etabliert sind. Sie laden zum Tag der offenen Tür ein, bieten ein besonderes Beratungsangebot an oder präsentieren beim virtuellen Rundgang  modernste Produkte“, so der IT-Berater. Betriebe können sich mit ihrer Aktion unter https://digitaltag.eu/ anmelden. Die Aktion und der Betrieb werden dann auf der interaktiven Deutschlandkarte der Initiative veröffentlicht. Zudem können sich die Teilnehmer an Preisvergaben in unterschiedlichen Kategorien erfreuen. Weitere Ideen listet die Initiative online unter: www.digitaltag.eu/aktionsleitfaden



Ansprechpartner der Redaktion:

Gerd Kistenfeger
Pressesprecher

Tel. 0711 1657-253
Mobil 0175 5724984
Fax 0711 1657-858
gerd.kistenfeger--at--hwk-stuttgart.de

Ansprechpartner zum Thema:

Thomas Gebhardt
Beauftragter für Innovation und Technologietransfer (BIT), Schwerpunkt Digitalisierung

Tel. 0711 1657-208
Mobil 0174 1744252
thomas.gebhardt--at--hwk-stuttgart.de