Meisterpruefung-Infoblaetter
contrastwerkstatt - Fotolia.com

Infoblätter zur Meisterprüfung

Der Weg zum Meisterbrief ist im gesamten Handwerk ähnlich. Aber im Detail kann "ähnlich" so viel bedeuten wie "ziemlich verschieden". Deshalb haben wir Infoblätter zusammengestellt, die die geltenden Rahmenbedingungen, Weiterbildungsmöglichkeiten und Prüfungsanforderungen für einzelne Gewerke gesondert beschreiben.

Zulassung zur Meisterprüfung

Die Handwerksordnung definiert in Paragraph 49 die allgemeinen Zulassungsvoraussetzungen zur Meisterprüfung. Demnach darf an einer Meisterprüfung teilnehmen, wer über eine abgeschlossene Ausbildung in einem Handwerksberuf verfügt (wer also die Gesellenprüfung in diesem Beruf bestanden hat) oder wer einen gleichwertigen Ausbildungsabschluss vorweisen kann:

Zulassung zur Meisterprüfung nach § 49 HwO

Die Meisterprüfung selbst umfasst vier Teilprüfungen:

  • Teil I: Fachpraxis
  • Teil II: Fachtheorie
  • Teil III: betriebswirtschaftliche, kaufmännische und rechtliche Kenntnisse
  • Teil IV: berufs- und arbeitspädagogische Kenntnisse

Die fachbezogenen Prüfungsteile können von Gewerk zu Gewerk unterschiedlich ausfallen. Solche Unterschiede rühren meist von den Besonderheiten des jeweiligen Handwerksberufs her.

So gibt es Gewerke, in denen für die fachpraktische Prüfung nach wie vor das traditionelle Meisterstück angefertigt werden muss. In Gewerken, in denen das aus naheliegenden Gründen nicht geht, ersetzt ein Meisterprüfungsprojekt das Meisterstück - etwa bei den Konditoren. Und in einigen Gewerken stellen die Teilnehmer der fachpraktischen Prüfung ihr Können vor Mitgliedern des Prüfungsausschusses in einem Prüfungsparcours unter Beweis.

Die Teile III und IV sind allgemeine Prüfungsteile, die über alle Gewerke hinweg gemeinsam geprüft werden.



Alle Infoblätter zum Download

Die folgenden gewerksbezogenen Infoblätter beschreiben die derzeit geltenden Prüfungsgegebenheiten zur Meisterprüfung für den jeweiligen Handwerksberuf. Dabei können wir nur für diejenigen Berufe Informationen bereitstellen, für die es bei uns einen Prüfungsausschuss gibt.

Die Infoblätter stehen in alphabetischer Reihenfolge als pdf-Dokument zum Download bereit:

Julia-Mihajlovski3

Julia Holschumacher

Teamleiterin Prüfungswesen

Heilbronner Straße 43
70191 Stuttgart
Tel. 0711 1657-288
Mobil 0162 4273798
Fax 0711 1657-814
julia.holschumacher--at--hwk-stuttgart.de