Pressenachricht Nr. 029/2009 vom 25. Juni 2009

Veranstaltung: Wege aus der Wirtschaftskrise

Handwerkskammer informiert

Wie Unternehmer die aktuell schwierige Wirtschaftslage bewältigen können, will ein Informationsnachmittag am 22. Juli 2009 in der Handwerkskammer Region Stuttgart aufzeigen. Vier Vorträge vermitteln Strategien und praxisnahe Handlungsempfehlungen, um Krisensituationen erfolgreich zu meistern und neue Chancen zu identifizieren. 

Neben dem Instrument der Kurzarbeit geht es auch um die Bewältigung von finanziellen Engpässen bei Zahlungsschwierigkeiten wegen Forderungsausfällen oder Umsatzeinbrüchen. Auch die Liquiditätssicherung durch Bürgschaften wird dargestellt.

Frischer Wind kann durch flottes Marketing zurückkommen. Warum welche außergewöhnlichen Ideen wirken und wie neue Absatzmöglichkeiten aussehen, erklärt ein ausgewiesener Fachmann. Auch die  Beratungsangebote der Handwerkskammer, wie beispielsweise der sogenannte "Runde Tisch", werden vorgestellt.

Die Veranstaltung startet um 14:30 Uhr und ist kostenlos. Anmelden können Sie sich unter Telefax 0711 1657-857, bei Christine Schwab  oder online.

 


Ansprechpartner der Redaktion:
Gerd Kistenfeger, Pressestelle
Telefon 0711 1657-253