Meister-Bafoeg
contrastwerkstatt - Fotolia.com

Starthilfe durch Aufstiegs-BAföG

Die Meisterausbildung ist immer eine lohnenswerte Investition in die eigene Zukunft. Wem es am nötigen Geld dafür mangelt, der kann Aufstiegs-BAföG (früher: Meister-BAföG) beantragen.

Wer Aufstiegs-BAföG beantragen kann

Lehrgänge, Prüfungen, Materialien, Lebensunterhalt: Der Kostenaufwand von beruflichen Fort- und Weiterbildungen ist nicht zu unterschätzen. Finanzielle Unterstützung bieten Bund und Länder. Bereits seit 1996 gibt es das sogenannte Aufstiegs-BAföG für den Aufstieg im dualen System der beruflichen Bildung. Anspruchsberechtigt sind alle, die sich mit einem Lehrgang auf eine anspruchsvolle berufliche Fortbildungsprüfung in Voll- oder Teilzeit vorbereiten – unabhängig vom Alter. 

Allgemeine Informationen, ein Erklärvideo und die aktuellen Änderungen bietet unsere Bildungsakademie: Aufstiegs-BAföG: Mehr Geld für berufliche Fortbildungen