Was-tut-die-Kammer-fuer-mich-Teil-14-Innovationsberatung
dbunn - Fotolia.com, Montage: HWK

Video-Serie: "Was tut die Kammer für mich?" - Teil 14: Innovationsberatung

In der Serie "Was tut die Kammer für mich?" stellen wir Ihnen regelmäßig unsere kostenlosen Serviceleistungen vor. In Folge 14 zeigen wir, wie wir die neuesten Trends aus Wirtschaft, Gesellschaft und Technik aufspüren und wie Sie als Handwerker davon profitieren können. Ein Thema, das derzeitig viele Unternehmer beschäftigt, ist der 3D-Druck.

Auf der Suche nach den neuesten Trends

Neue Trends gibt es überall: In Print- und Onlinemedien, auf Tagungen, in Studien oder Projekten. Die Trendanalyse bildet die Grundlage für unsere Beratung, die Handwerker kostenfrei in Anspruch nehmen können. In der Analyse diskutieren Experten der Kammer die Relevanz allgemeiner gesellschaftlicher, wirtschaftlicher und technischer Entwicklungen für das Handwerk.

Der 3D-Druck zählt zu den aktuellsten Techniktrends. Die präzise Produktion von Objekten aus Kunststoff oder Metall hat schon zu zahllosen Geschäftsmodellen inspiriert. 3D-Druck haben wir schon lange auf dem Schirm. Bereits 2013 wurden von einem niederländischen Architekten Häuser aus dem 3D-Drucker geplant.

3D-Druck ist vor allem fürs Kunst- und Gesundheitshandwerk, aber auch für Modellbauer relevant. Denn mit 3D-Druckern können Hörgeräte, Zahnkronen, aber auch Funktionsbauteile passgenau hergestellt werden. Die Anschaffung eines Druckers ist aber nicht für jeden Betrieb sinnvoll. Hier helfen wir in der Beratung gerne weiter. Bisher nutzten Handwerksbetriebe die neue Technik nur vereinzelt, darum sei umfassende Beratung sehr wichtig.

Förderlogo Technologie-Transfer Netzwerk des Handwerks



Praxisbeispiel aus Urbach

So wie bei der Bloksma-Engineering GmbH aus Urbach. Die Firma stellt Werkstückträger her und spart mit dem "Ausdrucken" ihrer individuellen und komplexen Prototypen im eigenen 3D-Drucker Zeit und Material. Mehr Infos zum Thema 3D-Druck und zur Trendanalyse geben Innovationsberater Norbert Durst und Geschäftsführer Dirk Bloksma im Video:



Dieser Inhalt wird Ihnen aufgrund Ihrer aktuellen Datenschutzeinstellung nicht angezeigt. Bitte stimmen Sie den externen Medien in den Cookie-Einstellungen zu, um den Inhalt sehen zu können.

"Was tut die Kammer für mich?" - Alle Video-Beiträge auf einen Blick

Alle bisher erschienen Beiträge, in denen wir Ihnen in kurzen Videoclips unsere kostenfreien Beratungsleistungen vorstellen, finden Sie in unserem Video-Archiv.



Thomas-Gebhardt-2

Thomas Gebhardt

Beauftragter für Innovation und Technologietransfer (BIT), Schwerpunkt Digitalisierung

Heilbronner Straße 43
70191 Stuttgart
Tel. 0711 1657-208
Mobil 0174 1744252
thomas.gebhardt--at--hwk-stuttgart.de

Alexander-Schwarz

Alexander Schwarz

Beauftragter für Innovation und Technologie (BIT), Schwerpunkt Inklusion im Handwerk

Heilbronner Straße 43
70191 Stuttgart
Tel. 0711 1657-314
Mobil 0172 7156343
Fax 0711 1657-864
alexander.schwarz--at--hwk-stuttgart.de