News-Vollversammlung-Juni-2020-Ausbildung
www.fotografiemh.de - Hannes Harnack

Vollversammlung: Krisenzeiten für Ausbildung nutzen

Kammerpräsident Rainer Reichhold betonte bei der Sitzung Ende Juni die Chance, nun dringend benötigte Nachwuchskräfte für das Handwerk zu gewinnen.

Präsident begrüßt die Ausbildungsprämien

Im Rahmen der Vollversammlung der Handwerkskammer Region Stuttgart am 29. Juni 2020 appellierte Präsident Rainer Reichhold, die Chance jetzt zu nutzen, die dringend benötigten Nachwuchskräfte für das Handwerk zu gewinnen: „Unternehmen sollten ihren Personalbedarf langfristig planen, denn Fachleute werden auch nach der Corona-Krise gebraucht.“

Durch die Pandemie konnten die bislang abgeschlossenen Ausbildungsverträge im Handwerk der Region Stuttgart das Niveau der Vorjahre nicht erreichen. Erfreulich sei daher das jüngst vom Bund beschlossene Paket mit Ausbildungsprämien. Dies sei ein starkes Signal für Handwerksbetriebe, in die Nachwuchssicherung zu investieren.

Wegen der Corona-Krise sei die wirtschaftliche Lage in vielen Betrieben nach wie vor ernst. Auch wenn es im Detail Verbesserungspotenzial gebe, begrüße das Handwerk daher auch das Konjunkturpaket des Bundes. „Analog dazu wünschen wir uns ein Landesprogramm, das auf die Bedürfnisse des Handwerks abgestimmt ist. Dazu zählt zum Beispiel die Absenkung der Grunderwerbsteuer auf 3,5 Prozent“, so Reichhold.

In der Krisenzeit habe sich außerdem gezeigt, wie anfällig das Bildungssystem sei. Ein tragfähiger digitaler Unterbau oder Fähigkeiten im digitalen Lernen und Lehren seien nicht ausreichend vorhanden.

Darüber hinaus sprach Reichhold bei der Vollversammlung die strukturellen Defizite an, die in der Krise deutlich wurden. „Wir haben erlebt, dass es vor unserer Haustür eklatante Digitalisierungslücken gibt.“ Dringend benötigt würden Investitionen, um Verwaltung, Bildung und Wirtschaft voranzubringen.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Pressenachricht 028/2020 und in unserem Handwerkspolitischen Bericht vom 29. Juni 2020.

News-Vollversammlung-Juni-2020-Reichhold
HWK

„In der Krise hat sich gezeigt, dass gut ausgebildete Fachkräfte Grundlage der Wirtschaftskraft des Handwerks sind.“

Präsident Rainer Reichhold,
29. Juni 2020

Gesine-Kapelle

Gesine Kapelle

Stabsstelle Politik

Heilbronner Straße 43
70191 Stuttgart
Tel. 0711 1657-262
Fax 0711 1657-859
gesine.kapelle--at--hwk-stuttgart.de