Titelbild
amh-online.de

Ausbildung als Orthopädietechnik-Mechaniker (m/w/d)

Der direkte, persönliche Kontakt mit dem Körperbehinderten oder Rehabilitanten, beispielsweise beim Maßnehmen, bei den Anproben und bei der Übergabe des Hilfsmittels, schärft deine Sinne für die übernommene Verantwortung.Wichtig ist für dich auch die Zusammenarbeit mit Ärzten und Therapeuten. Sie unterstützen dich mit ihrem Wissen beim Herstellen und Anpassen der orthopädischen Hilfsmittel. Diese fertigst du individuell aus verschiedenen Materialien wie thermoplastischen Kunststoffen oder Faserverbundwerkstoffen oder auch Metallen wie Titan, Stahl- und Aluminiumlegierungen.

Technischer Verstand und Einfühlungsvermögen


Natürlich ist bei dieser Arbeit dein handwerkliches Geschick gefordert. Moderne Technologien unterstützen dich bei deiner Arbeit und Innovationen erweitern die Funktionen orthopädischer Hilfsmittel ständig. So gibt es etwa elektronisch gesteuerte Prothesen - deshalb solltest du dich als Orthopädietechnik-Mechaniker auch mit Elektronik gut auskennen.


Alles, was ihr wissen müsst

Ausbildungsdauer
36 Monate
Ausbildungsvergütung
1. Lehrjahr:520,00 €
2. Lehrjahr:580,00 €
3. Lehrjahr:630,00 €
Gültig ab: 13.11.2013, Empfehlung

§5 Mehrarbeit/Nachtarbeit des allgemeinverbindlichen Tarifvertrags über Ausbildungsvergütungen:

  1. Mehrarbeit ist für jugendliche Lehrlinge außer in Notfällen gemäß §21 Jugendarbeitsschutzgesetz verboten. Die in diesen Fällen zulässige Mehrarbeit ist durch Freizeit auszugleichen.

  2. Mehrarbeit von volljährigen Lehrlingen ist die über die wöchentliche Arbeitszeit (maximal 40 Stunden) hinausgehende Arbeitszeit.

Ausbildungsplätze/Praktika

Freie Ausbildungsplätze
Offene Ausbildungsplätze als Orthopädietechnik-Mechaniker (m/w/d): 0
Freie Praktikumsplätze
Offene Praktikumsplätze als Orthopädietechnik-Mechaniker (m/w/d): 1

Wir beraten euch gerne!

Anette Klement
Ausbildungsberaterin (Holz, Gesundheit, Friseure, Raumgestaltung, Kaufmännische Berufe)

Tel. 0711 1657-289
Mobil 0172 4654700
Fax 0711 1657-891
anette.klement--at--hwk-stuttgart.de