Fluechtlinge
Dennis Straßmeier/IW Medien

Flüchtlinge: So gelingt die Integration im Betrieb

Wir bringen Handwerksbetriebe und geflüchtete Menschen zusammen! Erfahren Sie mehr über unseren Willkommenslotsen und wie wir die Integration in Ihrem Betrieb unterstützen.

 Zuwanderung als Chance gegen den Fachkräftemangel

Viele Handwerksbetriebe möchten das Potenzial junger Zuwanderer und Asylbewerber nutzen und geeignete Bewerber für ihre Ausbildungsplätze finden. Denn viele Flüchtlinge bringen nicht nur eine hohe Motivation, sondern auch eine gute Schulbildung mit.

 Wir bringen Handwerksbetriebe mit geflüchteten Menschen zusammen und beraten Sie kostenfrei.

Während sich Betrieben eine Vielzahl von rechtlichen Fragen stellt und sie vielleicht gar nicht wissen, wo sie geeignete Bewerber finden, brauchen Zuwanderer genauso Unterstützung: Sie haben oft einen anderen kulturellen Hintergrund und kennen den deutschen Arbeitsmarkt nicht. Daher ist es wichtig, Ihnen die Vielfalt und die Anforderungen des deutschen Handwerks näherzubringen.

Verschaffen Sie sich nachfolgend einen Überblick zu unserem kostenfreien Beratungsangebot!



Stockbettenbau-8
HWK



Willkommenslotse unterstützt bei der Integration

Unser Willkommenslotse unterstützt kleine und mittelständi­sche Handwerksbetriebe und Großbetriebe aus der Region Stuttgart ganzheitlich bei der Besetzung ihrer offe­nen Ausbildungs- und Arbeitsstellen mit Geflüchteten.



Logo-Passgenaue-Besetzung-Willkommenslotsen



 Schritt 1: Bewerbersuche

Im ersten Schritt gibt der Willkommenslotse Ihnen Hilfestellung bei der Suche nach einem geeigneten Mitarbeiter:

  • Gemeinsam erarbeiten Sie ein Azubi- bzw. Mitarbeiteranforderungs­profil.
  • Sie erhalten Unterstützung bei der Bewerbersuche und beim Treffen einer Vorauswahl.
  • Der Willkommenslotse unterstützt Sie außerdem bei den Formalitäten zum Abschluss eines EQ-, Praktikums-, Ausbildungs- oder Arbeitsvertrags.


Logo-Bundesminsterium-fuer-Wirtschaft-und-Energie



 Schritt 2: Begleitung und Beratung

Der Willkommenslotse unterstützt Unternehmen außer­dem bei allen Fragen rund um die Integration von Flüchtlingen in Ausbildung und Beschäftigung:

Dazu zählen unter anderem:

  • Rechtliche Rahmenbedingungen für Praktika, Ausbildung und Beschäftigung
  • Verwaltungstechnischer Aufwand
  • Förder- und Unterstützungsprogramme für Betriebe
  • Verzahnung mit anderen Initiativen zur Unterstützung während der Ausbildungszeit
  • Aufbau und Weiterentwicklung einer Willkommenskultur im Unternehmen
  • Schulungen zum Thema interkulturelle Kommunikation
  • Schulungen zum Thema Organisationsentwicklung
  • u.v.m.


Anerkennung-1
HWK



Roadshow für Akteure der Flüchtlingsarbeit

Speziell für soziale Einrichtungen bieten wir eine Roadshow an. Das niederschwellige Angebot richtet sich an Gemein­den und Akteure in der Flüchtlingssozialarbeit.

Unser Willkommenslotse...

  • ... kommt mit einem Infomobil zu Ihnen,
  • ... informiert vor Ort über die Rahmenbedingungen für Aus­bildung und Beschäftigung von Geflüchteten
  • ... und erläutert die vielfältigen Karriereperspektiven im Handwerk.

Weitere Informationen finden Sie in diesem Flyer:

Anerkennung-1
HWK

Neugierig geworden?

Sie möchten einer geflüchteten Person eine Chance in Ihrem Betrieb geben? Dann melden Sie sich direkt bei Willkommenslotse Sascha de Lima Beul!

 
Sascha-Beul-2

Sascha de Lima Beul

Willkommenslotse

Heilbronner Straße 43
70191 Stuttgart
Tel. 0711 1657-304
Mobil 0172 2577003
Fax 0711 1657-887
sascha.delimabeul--at--hwk-stuttgart.de