Ausbilung-als-Holzblasinstrumentenmacher
haitaucher39 - Fotolia.com

Ausbildung als Holzspielzeugmacher/-in

Auf dieser Seite erfährst du alles, was du über die Ausbildung als Holzspielzeugmacher/-in wissen musst.

Was macht ein/e Holzspielzeugmacher/-in?

Hier ist alles aus Holz, du solltest es also mögen und gerne mit ihm umgehen. Ansonsten brauchst du handwerkliches Geschick, und Ideen solltest du auch haben. Aber da muss man ja nur kurz an die eigene Kindheit zurück denken ...

Hier werden Kinderträume wahr! Denn Holzspielzeug ist immer noch beliebter als Playmobil und Barbie zusammen. In diesem Beruf drechselst und schnitzt du die Welt der Kinder: Von der Ritterburg bis zum Raumschiff, vom kleinen Baustein bis zum Tretroller - und alles aus Holz! Und eigene Ideen sind hier immer gerne gesehen. Die Kinder werden dich lieben!

  • spaßig
  • spannend
  • spielerisch

Vom Nussknacker zum Sammlerstück

Wer sie besitzt, gibt sie nicht wieder her: Spielzeuge aus Holz. Kinder und Erwachsene unterscheiden sich da kaum. Die Kleinen spielen gern damit. Die Großen sammeln sie. Und weil es nichts gibt, was man nicht aus Holz herstellen könnte, haben Holzspielzeugmacher und Holzspielzeugmacherinnen alle nur erdenklichen Freiheiten. Die aus Holz geschnitzten und gedrechselten Formen sind aus der Welt von Kindern und Erwachsenen nicht wegzudenken. Autos, Flugzeuge, Lokomotiven, Tiere, Häuser und Bäume, Spielmöbel Puppenhäuser, Puppen oder komplette Baukästen, Steck- und Legespiele sind nur einige Beispiele aus der reichhaltigen Palette dessen, was in diesem Handwerksberuf hergestellt wird.



Man muss schon mitdenken

Wer Spaß daran hat, fast ausschließlich mit natürlichen Materialien zu arbeiten und Lust hat, diese mit Einsatz modernster Technologien zu bearbeiten, für den ist dieser Beruf genau das Richtige. Kreative Qualitätsarbeit nach Ideen und Skizzen zu fertigen, bedarf handwerklicher Fertigkeiten. Drechseln, Schnitzen, Späneziehen oder Malen gehört ebenso dazu wie der Umgang mit Kunststoffen, Papier, Leder und Lacken. Holzspielzeugmacherinnen und Holzspielzeugmacher machen Kinderträume wahr. Auch ihre eigenen.



  • Ausbildungsdauer: 3 Jahre