Serie-Digitalisierung-4-IT-Dienstleister-und-Branchensoftware
adam121 - Fotolia.com, Montage: HWK

Digitalisierung: Auf einen IT-Dienstleister setzen

Welche Soft- und Hardware eignet sich für Ihren Betrieb? Wir zeigen, welche Bedeutung IT-Dienstleister haben und welche Möglichkeiten Branchensoftware bietet.

Einschlägige Referenzen sind wichtig

Bei der Auswahl eines passenden IT-Partners sind vor allem einschlägige Referenzen wichtig. Denn Soft- und Hardware für einen Schreinerbetrieb muss nicht zwangsläufig etwas mit den Anforderungen bei einem Friseur oder einem Bäcker zu tun haben. Wichtig bei der Auswahl sind auch diese beiden Punkte:

  • Trotz Digitalisierung sollte der Anbieter im Umkreis ansässig sein, um im Notfall schnell vor Ort verfügbar zu sein.
  • Nehmen Sie sich bei der Wahl des richtigen Partners die nötige Zeit, um herauszufinden, ob der Dienstleister zu Ihnen und zum Handwerk passt.

Nur so können Sie von der Beratung und Unterstützung sinnvoll profitieren – ohne Geld zum Fenster herauszuwerfen.



Tschüss, nervige Zeitfresser – hallo, schlanke Prozesse!  

Ein guter IT-Dienstleister unterstützt Sie auch bei der Suche nach passender Branchensoftware. Solche Software bietet ungeahntes Zeit- und Geldsparpotenzial. Ob mobile Anwendung oder Komplettpaket, das einen Auftrag von der Angebotserstellung über die Terminplanung mit dem Handwerker sowie der projektbezogenen Zeitabrechnung bis hin zur Lagerverwaltung, Rechnungsstellung, Umsatzsteuervoranmeldung und schließlich dem Kundenservice komplett abdeckt, ist alles möglich – je nach Geldbeutel und Wünschen.

Welche Voraussetzungen Sie beim Projekt "Branchensoftware" beachten sollten, hat unsere DHZ-Regionalredaktion für Sie zusammengestellt (Seite 2, unten):



Video: IT-Dienstleister und Branchensoftware

Im Video zeigen Hanna Schaaf und Katja Rabel von der Schaaf GmbH in Stuttgart-Zuffenhausen, wie sie von einem IT-Dienstleister unterstützt werden und wie hoch die monatlichen Kosten sind. Außerdem erfahren Sie, wie der Handwerksbetrieb mit branchenspezifischer Software viel Zeit und Geld spart, um Prozesse effizient zu gestalten.

 

Alle Serienbeiträge auf einen Blick

Hier finden Sie alle Beiträge aus unserer Serie "Digitalisierung? Was geht mich das an?" im Überblick:

Archiv: Serie "Digitalisierung? Was geht mich das an?"

Außerdem empfehlen wir Ihnen unsere Serie "Was tut die Kammer für mich?", in der wir über 50 unserer kostenfreien Dienstleistungen für Handwerksbetriebe vorstellen:

Archiv: Serie "Was tut die Kammer für mich?"

Serie-Digitalisierung-0-Uebersicht-klein
adam121 - Fotolia.com, Montage: HWK

 
Thomas-Gebhardt-2

Thomas Gebhardt

Beauftragter für Innovation und Technologietransfer (BIT), Schwerpunkt Digitalisierung

Heilbronner Straße 43
70191 Stuttgart