Betriebswirtschaft-Strategie-Unternehmensfuehrung
HWK

Entwickeln Sie Ihre Unternehmensstrategie

Sie planen eine Betriebsgründung oder wollen sich strategisch neu ausrichten? Hier finden Sie weitere Informationen zur Erstellung eines Geschäftsmodells, zur Strategieentwicklung und zu unserem Zukunftscheck.

Das Geschäftsmodell

Haben Sie ihre Geschäftsidee schon einmal schriftlich festgehalten? 

Oder sind Sie gerade dabei, ihr Geschäftsmodell zu erstellen?

Dann helfen Ihnen die folgenden Fragen dabei, Ihre Überlegungen zu konkretisieren:

  • Auf welche Geschäftspartner kann ich nicht verzichten?
  • Welche Produkte/Dienstleistungen biete ich an?
  • Welche Ressourcen benötige ich intern zur Umsetzung?
  • Was sind meine Alleinstellungsmerkmale? Worin liegt der Kundennutzen?
  • Wie ist meine Kundenbeziehung?
  • Welche Möglichkeiten nutze ich zur Kommunikation mit den Kunden?
  • Wer ist meine Zielgruppe?
  • Was für Kosten fallen für mein Geschäftsmodell an?
  • Womit erziele ich Gewinn?

Digitale Geschäftsmodelle nehmen auch schon heute in einigen Handwerksbetrieben eine wichtige Bedeutung ein.Informieren Sie sich darüber, wie Sie Ihr Geschäftsmodell mit digitalen Elementen weiterentwickeln können.



Betriebswirtschaft-Strategie-Unternehmensfuehrung-1
HWK





Die Strategieentwicklung

Um eine Unternehmensstrategie entwickeln zu können, ist es notwendig, die aktuelle Situation zu kennen und den Blick in die Zukunft zu richten:

  • Analysieren Sie die aktuelle Situation: Wo steht Ihr Betrieb?
  • Definieren Sie Unternehmensziele: Wo wollen Sie hin?
  • Finden Sie eine passende Strategie: Welches ist Ihr Weg?

Was einfach klingen mag, ist in der Praxis mit viel Arbeit verbunden. Doch sie lohnt sich.

Unsere betriebswirtschaftlichen Berater unterstützen Sie gerne bei der Entwicklung Ihrer Unternehmensstrategie – egal, ob in einem bestehenden Betrieb oder bei einer Neugründung.

  Erster Ansprechpartner für Ihre Fragen zur Strategieentwicklung ist Alexander Schwarz. Seine Kontaktdaten finden Sie am Ende dieser Seite.



Betriebswirtschaft-Strategie-Unternehmensfuehrung-2
HWK





Der Zukunftscheck

Im Rahmen unseres kostenfreien Beratungsangebots analysieren wir gemeinsam mit Ihnen die verschiedenen Facetten Ihres Betriebs und unterstützen Sie dabei, sich auch in Zukunft erfolgreich am Markt zu positionieren.

Orientiert an 20 Leitfragen führt Sie unser „Zukunftscheck“ kompetent und strukturiert durch Ihren Betrieb. Der 360-Grad-Blick beleuchtet Ihre aktuelle Situation, zeigt Stärken und mögliche Engpässe in Ihrem Unternehmen auf.

Schon nach etwa einer Stunde erhalten Sie eine konkrete Vorstellung davon, ...

  • ... welche Bereiche Ihres Betriebs sich für Optimierungsüberlegungen anbieten,
  • ... wo sich Ansätze für eine Steigerung der Rentabilität ergeben könnten,
  • ... wie Sie sich erfolgreicher am Markt positionieren könnten
  • ... und natürlich auch, in welchen Bereichen Sie schon gut aufgestellt sind.

Je nachdem, wo wir im gemeinsamen Gespräch die möglichen Prioritäten sehen, laden wir Sie ein, im Anschluss mit uns in einen kostenfreien Beratungsprozess einzutreten– ganz auf Ihren Bedarf und Ihr Zeitbudget ausgerichtet.

Damit unterstützen wir Sie auf dem Weg zu einer nachhaltigen und systematischen Unternehmensentwicklung.



 Best-Practice-Beispiel aus dem Handwerk

Was der Zukunftscheck ist und wie Sie mit Ihrem Handwerksbetrieb davon profitieren, erklärt unser Berater Alexander Schwarz im Video.

Außerdem erzählt Ilse Bolzhauser, Geschäftsführerin bei der ELBO Gebäudetechnik in Bietigheim-Bissingen, von Ihren Erfahrungen mit dem Beratungsangebot:

Dieser Inhalt wird Ihnen aufgrund Ihrer aktuellen Datenschutzeinstellung nicht angezeigt. Bitte stimmen Sie den externen Medien in den Cookie-Einstellungen zu, um den Inhalt sehen zu können.





Das Netzwerk der „Beauftragte/r für Innovation und Technologie“ wird durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages gefördert.

Alexander-Schwarz

Alexander Schwarz

Beauftragter für Innovation und Technologie (BIT), Schwerpunkt Unternehmensentwicklung und Inklusion im Handwerk

Heilbronner Straße 43
70191 Stuttgart
Tel. 0711 1657-314
Mobil 0172 7156343
Fax 0711 1657-864
alexander.schwarz--at--hwk-stuttgart.de