News-Mindestlohn2
HWK

Mindestlohngesetz: Das müssen Sie darüber wissen

In Sachen Mindestlohn herrscht in vielen Betrieben noch immer Unsicherheit. Ein Flyer des ZDH bündelt wichtige Informationen für Arbeitgeber.

Antworten auf wichtige Fragen

Der gesetzliche Mindestlohn beträgt seit dem 1. Januar 2019 9,19 € brutto. Zuvor betrug er bei seiner Einführung ab 1. Januar 2015 8,50 € und seit dem 1. Januar 2017 8,84 Euro. Eine weitere Erhöhung wird 2020 erfolgen. Durch Tarifverträge können sich unter Umständen jedoch Abweichungen ergeben. Wer an einen Tarifvertrag gebunden ist, der einen höheren Mindestlohn vorschreibt, muss diesen höheren Mindestlohn einhalten.

Vielen Handwerksbetrieben stellen sich beim Thema Mindestlohn diese und ähnliche Fragen:

  • Bin ich vom Mindestlohn betroffen?
  • Für welche Mitarbeiter gilt das Mindestlohngesetz?
  • Und wie genau läuft das mit der Lohnberechnung?

Mit dem ZDH-Flyer "Der gesetzliche Mindestlohn: Was Arbeitgeber wissen müssen" verschaffen Sie sich einen schnellen Überblick über die wichtigsten Regelungen. Sie können den Flyer hier herunterladen:

Für weitere Fragen zum Mindestlohngesetz können Sie sich gern an unsere Rechtsberatung wenden.

Dara-Horwath

Dara Horwath

Rechtsberaterin

Heilbronner Straße 43
70191 Stuttgart
Tel. 0711 1657-284
Fax 0711 1657-873
dara.horwath--at--hwk-stuttgart.de

Irina Sowietzki

Rechtsberaterin

Heilbronner Straße 43
70191 Stuttgart
Tel. 0711 1657-263
Fax 0711 1657-873
irina.sowietzki--at--hwk-stuttgart.de

Volker-Suessmuth

Volker Süssmuth

Rechtsberater

Heilbronner Straße 43
70191 Stuttgart
Tel. 0711 1657-295
Fax 0711 1657-222
volker.suessmuth--at--hwk-stuttgart.de

Stefanie Wagner

Rechtsberaterin

Heilbronner Straße 43
70191 Stuttgart
Tel. 0711 1657-209
Fax 0711 1657-873
stefanie.wagner--at--hwk-stuttgart.de