Pressenachricht Nr. 038/2011 vom 27. Juli 201

Neuer Kurs zum Gebäudeenergieberater im September

Fachleute für Wärmeschutz und Heizkosten

Die Spezialisierung zum Gebäudeenergieberater (HWK) bietet die Bildungsakademie Handwerkskammer Region Stuttgart an. Vom 16. September 2011 bis zum 28. Januar 2012 findet hierzu der Fachlehrgang statt, der erfahrene Handwerker der Bau- und Ausbaugewerke qualifiziert, Energieausweise auszustellen und Energie-Spar-Checks durchzuführen.

Der Lehrgang berücksichtigt bereits zukünftige Anforderungen nach der EnEV, wie beispielsweise die Anforderung an die Luftdichtheit von Gebäuden (Blower-Door-Messungen) und die Kenntnis über öffentliche Fördermittel, die den Eigenanteil an den Sanierungskosten verringern. Gebäudeenergieberater im Handwerk informieren über alle Möglichkeiten bei der fachlichen Umsetzung energiesparender Maßnahmen am und im Haus und erkennen Schwachstellen am Gebäude, die die Heizkosten in die Höhe treiben. Die Fachleute sind dann in der Lage, auf dem Gebiet des baulichen Wärmeschutzes und der Heizungsanlagentechnik ein umfassendes Modernisierungskonzept unter Beachtung der Wirtschaftlichkeit zu entwickeln.
 
Die 240 Unterrichtsstunden finden freitags von 14 bis 20:45 Uhr und samstags von 7:45 bis 14:30 Uhr in der Bildungsakademie Handwerkskammer Region Stuttgart, Holderäckerstraße 37, Stuttgart-Weilimdorf statt. Die Teilnahme kostet 1599 Euro. Eine Fachkursförderung reduziert die Kosten um 30 beziehungsweise 50 Prozent. Infos und Anmeldungen: Ute Friedrich , Telefon 0711 1657-607.


Ansprechpartner der Redaktion:
Gerd Kistenfeger, Pressestelle
Telefon 0711 1657-253