Was-tut-die-Kammer-fuer-mich-Teil-28-Meisterpruefungen
dbunn - Fotolia.com, Montage: HWK

Video-Serie: "Was tut die Kammer für mich?" - Teil 28: Meisterprüfungen

In unserer Serie "Was tut die Kammer für mich?" stellen wir Ihnen regelmäßig unsere kostenlosen Serviceleistungen vor. In Folge 28 zeigt Christoph Arnold, wie er und sein Team alles rund um die Meisterprüfungen koordinieren - und Jungmeisterin Sarah Barbara Steiner lässt Sie an ihren Erlebnissen bei der Meisterfeier 2015 teilhaben.



Zentrale Schnittstelle

"Bei uns laufen alle Fäden zusammen", bringt Christoph Arnold seine Arbeit auf den Punkt. Mit dem Team Prüfungswesen kümmert er sich um alles, was mit dem Meister zu tun hat - von der Zulassung , über die Prüfungsanmeldung und -organisation bis zu den Schmuckbriefen für die Meisterfeier. "Wir stehen ständig in Kontakt mit den Meisterschulen. Außerdem teilen wir den Prüflingen mit, wann und wo die nächste Prüfung stattfindet - ob bei uns in der Kammer, der Bildungsakademie oder direkt in der Meisterschule."

Eng arbeiten die Kollegen mit den Prüfungsausschüssen zusammen. "Der Ausschuss muss wissen, wie viele und welche Prüflinge geprüft werden und ob Besonderheiten zu beachten sind. Hinterher erhalten wir die Ergebnisse und versenden die Prüfungsbescheide", erklärt Arnold.

Wenn alles geklappt hat, gibt es im Herbst ein Wiedersehen auf der Meisterfeier. "Da sorgen wir dafür, dass alle Urkunden perfekt gedruckt an der richtigen Ausgabe liegen und unser Präsident und Hauptgeschäftsführer auch jede einzelne von Hand unterschrieben haben." Für Christoph Arnold ist das der Höhepunkt des Jahres. "Die höchste handwerkliche Qualifizierung bringt ein bis zwei Jahre Stress, Entbehrungen und große Ausgaben mit sich. Darum ist die Meisterfeier unsere größte und wichtigste Veranstaltung - und wir finden, das gehört sich so!"



Strahlende Gesichter beim Festakt

2015 durfte auch Maßschneiderin Sarah Barbara Steiner ihren Meisterbrief entgegen nehmen - und das sogar als Bestmeisterin. "Die Vorbereitung mit den Lehrern der Kerschensteinerschule und alles Organisatorische hat wunderbar geklappt, sodass ich mich richtig auf die Prüfung gefreut habe!", sagt die junge Schweizerin, die seit drei Jahren in Weinstadt lebt. "Ich freue ich mich vor allem, ausbilden zu dürfen." Ob sie sich selbstständig macht, weiß sie noch nicht – jetzt wird erstmal gefeiert. "Meine Familie ist extra angereist und wir waren total beeindruckt, als hier ankamen. Diese tolle Atmosphäre kann ich jetzt einfach genießen und später noch die Magnum-Flasche aufmachen", sagt die Jungmeisterin mit einem Strahlen.

Rückblick auf die Meisterfeier 2015

Im Video zeigt Christoph Arnold, was für die Meisterprüfungen alles zu organisieren ist. Außerdem begleiten wir Sarah Barbara Steiner bei der Meisterfeier 2015.



Loading the player ...

"Was tut die Kammer für mich?" - Alle Video-Beiträge auf einen Blick

Alle bisher erschienen Beiträge, in denen wir Ihnen in kurzen Videoclips unsere kostenfreien Beratungsleistungen vorstellen, finden Sie in unserem Video-Archiv .



Julia-Mihajlovski3

Julia Mihajlovski

Teamleiterin Prüfungswesen

Heilbronner Straße 43
70191 Stuttgart
Tel. 0711 1657-288
Fax 0711 1657-814
julia.mihajlovski--at--hwk-stuttgart.de