Haftung und Gewährleistung bei Betriebsübergabe

Web-Seminar

Bei unserem kostenfreien Web-Seminar klären wir die Bedeutung von Haftung und Gewährleistung bei der Betriebsübergabe, nennen die Auswirkungen verschiedener Rechtsformen und erklären, was Mängelansprüche, Schadensersatzansprüche und Co. bedeuten.

Rückt der Ruhestand – und damit für viele Selbstständige auch die Betriebsübergabe – näher, stehen Unternehmer vor der Frage, wie es weitergeht. Damit der Generationswechsel gelingt, muss die Betriebsnachfolge sorgfältig und langfristig geplant werden. Auch die vertraglichen Details dürfen dabei nicht außer Acht gelassen werden.

  • In welchen Fällen gehen Verträge wie Miet-, Versicherungs- oder Bauverträge auf den Nachfolger über und wann müssen diese vom Nachfolger erneut abgeschlossen werden?
  • Ist ein Haftungsausschluss möglich und wenn ja, wie wird diese Klausel formuliert?
  • Und was geschieht mit Bürgschaften und Gewährleistungen? 

Bei unserem kostenfreien Web-Seminar am 18. November klärt Rechtsanwalt Jochen Messerle von der Anwaltskanzlei Hartmann Gallus und Partner diese und weitere Fragen. Der Experte erläutert die Bedeutung von Haftung und Gewährleistung bei der Betriebsübergabe, nennt die Auswirkungen verschiedener Rechtsformen und erklärt, was Mängelansprüche, Schadensersatzansprüche und Co. bedeuten.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!



>> Anmeldung und weitere Informationen <<



Immer auf dem Laufenden bleiben!

Weitere Web-Seminare zu verschiedenen Themen finden Sie unter www.hwk-stuttgart.de/web-seminare



Wann: 18.11.2021 um 17:00 Uhr bis 18:30 Uhr

Wo: Online (am Computer oder mobilen Endgerät)

Veranstalter: Handwerkskammer Region Stuttgart