Über 200 Zahntechnik-Experten kommen am Samstag nach Weilimdorf

Live-Demo von 3D-Druck und viel Hightech

Pressenachricht Nr. 002/2017 vom 11. Januar 2017

Wie digitalisierte Prozesse die Zahntechnik verändern, erleben am kommenden Samstag über 200 Fachleute beim Infotag "3D-Druck".

Zahntechnikern aus Deutschland, Belgien und der Schweiz werden in der Bildungsakademie der Handwerkskammer Region Stuttgart in Weilimdorf innovative Lösungen präsentiert, wie die moderne Technologie im Laboralltag angewendet werden kann. Die Auswirkungen der Digitalisierung auf die Branche diskutieren hochkarätige Experten aus Lehre, Forschung und Handwerk auf dem Podium. Zudem stellen Fachfirmen die Funktionsweise von Geräten und Materialien live vor. Organisiert wird der Infotag von der Handwerkskammer, die Zahntechniker-Innung Württemberg unterstützt die Veranstaltung, die am Samstag, 14. Januar ab 9 Uhr für Fachpublikum geöffnet ist.  

Weitere Infos finden Sie auf der Seite zur  Veranstaltung .



Pressekontakt:

Gerd Kistenfeger
Leiter Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Tel. 0711 1657-253
Fax 0711 1657-858
gerd.kistenfeger--at--hwk-stuttgart.de