News-Meisterpraemie-kommt-2
WavebreakmediaMicro - Fotolia.com

Meisterprämie: Endlich grünes Licht vom Land

Die Landesregierung führt eine Prämie für Meisterinnen und Meister im Handwerk ein. Lesen Sie hier, wie hoch sie ist und welche Prämien noch kommen sollen.

1.500 Euro für Meisterinnen und Meister

Was lange währt, wird endlich gut: Die baden-württembergische Landesregierung hat sich endlich dazu entschlossen, eine Prämie für erfolgreiche Absolventen von Meisterkursen im Handwerk einzuführen.

 Die Meisterprämie in Höhe von 1.500 Euro erhält jeder Handwerker, der eine Meisterausbildung erfolgreich abschließt. 

Außerdem soll eine sogenannte Gründungs- und Übernahmeprämie eingeführt werden. 

Im Haushaltsplan 2020/2021 sind für die Meister- sowie Gründungs- und Übernahmeprämie in den Jahren 2020 und 2021 jeweils 5,5 Millionen Euro vorgesehen. Für die Gründungs- und Übernahmeprämie soll pro Jahr eine weitere Million Euro zur Verfügung stehen. 

Rainer Reichhold, Präsident der Handwerkskammer Region Stuttgart und des Baden-Württembergischen Handwerkstags, freut die Entscheidung sehr: „Wir haben von Anfang an für die Meisterprämie gekämpft und mussten hier dicke Bretter bohren. Im Sinne der Gleichwertigkeit von beruflicher und akademischer Bildung ist die finanzielle Unterstützung angehender Handwerksmeisterinnen und -meister unabdingbar.“

Da der Meisterbrief sehr häufig der Startschuss für die  Selbstständigkeit im Handwerk ist, verspricht sich Reichhold auch einen positiven Effekt für das Nachfolgeproblem: „Im baden-württembergischen Handwerk stehen in den kommenden Jahren rund 20.000 Betriebsübernahmen an. Wird hierfür keine Lösung gefunden, droht den Verbrauchern ein massives Versorgungsproblem.“

Daher sei es besonders erfreulich, dass die Regierung mit der Gründungsprämie ein zusätzliches Instrument plane, das Gründern und Übernehmern unter die Arme greifen soll.

Weitere Informationen finden Sie hier:

 Baden-Württemberg führt Meisterprämie sowie Gründungs- und Übernahmeprämie ein (Wirtschaftsministerium, 21. November 2019)

Landesregierung einigt sich auf Meisterprämie (Stuttgarter Zeitung, 15. November 2019)

Ein wichtiger Schritt zur Gleichwertigkeit (BWHT, 18. November 2019)

News-Meisterpraemie-kommt
HWK

Julia-Behne-2

Julia Behne

Stabsstelle Politik

Heilbronner Straße 43
70191 Stuttgart
Tel. 0711 1657-211
Mobil 0173 9760241
Fax 0711 1657-859
julia.behne--at--hwk-stuttgart.de