Squaredpixels

Kfz-Technikermeister

In unseren Vorbereitungskursen auf die Meisterprüfung erwerben Sie alle nötigen Fähigkeiten, selbstständig einen Betrieb zu führen, die fachbezogene Ausbildung durchzuführen sowie Leitungsaufgaben in den Bereichen Technik, Betriebswirtschaft, Personalführung und Personalentwicklung wahrzunehmen.





kfz-meister-vollzeit
WavebreakmediaMicro - Fotolia

Kfz-Technikermeister in einem Jahr

Der Meister im Kraftfahrzeugtechniker-Handwerk zählt zu den beliebtesten Weiterbildungen. In unserer Bildungsakademie können Sie die Vorbereitungskurse nun  in nur einem Jahr an absolvieren.

 Zu den Terminen



kfz-servicetechniker
Nejron Photo - Fotolia

Kfz-Servicetechniker
(befreit auf Antrag von Teil I)

Die Aufstiegsfortbildung bietet Ihnen eine interessante berufliche Perspektive und eröffnet Ihnen einen verantwortungsvollen Aufgabenbereich.

Zu den Terminen



kfz-meister-teil2
Marketing Handwerk GmbH

Meistervorbereitung Teil II – Kraftfahrzeugtechniker

Sie erwerben in diesem Lehrgang neben den fachlichen Fertigkeiten das notwendige Wissen, um als Unternehmer oder Führungskraft eine Kfz-Werkstatt verantwortlich führen und steuern zu können.

Zu den Terminen



seminar-meister-teil3
contrastwerkstatt - Fotolia

Meistervorbereitung Teil III –
Betriebswirtschaft und Recht

Im Teil III der Vorbereitung auf die Meisterprüfung erlangen Sie betriebswirtschaftliche, kaufmännische und rechtliche Kenntnisse, die Sie für eine mögliche Betriebsgründung und die Betriebsführung brauchen.

Zu den Terminen



seminare-fachmann
contrastwerkstatt - stock.adobe.com

Fachmann für kaufmännische Betriebsführung (befreit auf Antrag von Teil III)

In Handwerksbetrieben müssen nicht nur Qualität und Service stimmen: Nur wenn die betriebswirtschaftlichen Weichen richtig gestellt sind, bleibt ein Unternehmen wettbewerbsfähig und kann am Markt bestehen.

Zu den Terminen



Ausbildung-Ausbilder
Pressmaster

Ausbildung der Ausbilder (befreit auf Antrag von Teil IV)

Während der Ausbildung der Ausbilder sammeln Sie das nötige Wissen, das Sie für das Bestehen der Ausbildereignungsprüfung vorbereitet und natürlich auch die pädagogischen Fähigkeiten, die im späteren Umgang mit den Auszubildenden hilfreich sind.

Zu den Terminen